Fine Relations

Corporate Diplomacy worldwide

Diplomatie als Schlüsselfaktor

Unser Service widerspiegelt unsere Grundwerte


In Fine Relations finden Kunden einen zuverlässigen, diskreten Partner, der die wahren Drahtzieher erkennt, sie in die erfolgreiche Umsetzung der Unternehmensziele miteinbezieht und den direkten Zugang zu den höchsten Entscheidungsstellen in Politik und Wirtschaft weltweit ermöglicht.

Unsere Auftraggeber nutzen unsere Fachkompetenz, um in Krisensituationen zu vermitteln, ein strategisch wichtiges Beziehungsnetz aufzubauen, Partnerschaften mit Schlüsselfiguren aus Politik und Wirtschaft einzugehen, Verbindungen zu Regierungen, Behörden und Interessengruppen aufzuwerten und um auf diese Weise ihre internationale Marktposition nachhaltig zu stärken.



Im Allgemeinen definiert man Corporate Diplomacy als die Fähigkeit, Unternehmensinteressen durch die Schaffung von Allianzen mit externen Schlüsselfiguren einschliesslich Regierungen, Analysten, Medien und Nichtregierungsorganisationen (NRO/NGO) voranzubringen und somit die Unternehmensziele effizient und erfolgreich umzusetzen.

„…Corporate Diplomacy means winning the influence. It provides a framework for influencing key outside players in support of business strategy and influencing key opinion-makers…” (Harvard Business Review).

Corporate Diplomacy gewinnt stetig an Bedeutung. Ein starkes Beziehungsnetz ist bereits eine gute Voraussetzung. Doch erst durch die Schaffung strategischer Partnerschaften wird es den Weg zu nachhaltigem Erfolg ebnen. Die Position des Einzelnen wird immer erst durch Kooperationen gestärkt.

Corporate Diplomacy ist der Schlüssel dazu.

Diskrete Krisenbewältigung


Immer wieder kann man in unvorhergesehene, komplexe Situationen geraten, die vorsichtiges Handeln verlangen. In diesen heiklen Verhältnissen ist ein fokussiertes und vor allem diskretes Vorgehen entscheidend, um eine Entspannung der Lage herbeizuführen.

Fine Relations erarbeitet gemeinsam mit ihren Kunden die optimale Vorgehensweise, berät das Management in der Kommunikation und führt diskrete Gespräche mit den Schlüsselfiguren vor Ort.

Fine Relations unterstützt und begleitet ihre Kunden bis sich die Situation entspannt hat.

Allianzen mit externen Stakeholdern


Schwierigkeiten im Umgang mit Behörden, Organisationen, Medien, Analysten und Volksgruppen sind Geschäftsrisiken und sollten möglichst auch als solche behandelt werden. Ein Gelingen strategisch herausfordernder Projekte setzt diplomatisches Geschick voraus. Dabei gilt es insbesondere bei internationalen Aktivitäten, die verschiedenen kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Besonderheiten miteinander zu verbinden.

Fine Relations, als Experte in Corporate Diplomacy, berät und begleitet ihre Klienten in der Realisierung strategisch bedeutender Projekte, indem sie die verschiedenen Interessen in Betracht zieht und in die Lösungsfindung integriert.

Fine Relations erstellt individuell angepasste Strategien, um die Marktposition und der Einflussbereich ihrer Klienten zu stärken und auszudehnen.



Abklärungen und Informationsvermittlung


Fine Relations ebnet absolut diskret den Weg für alle offiziellen Kommunikationskanäle.

  • Positioniert Interessen von nationalen und regionalen Regierungen und Behörden
  • Plant und realisiert bilaterale Kooperationen
  • Klärt Vorbedingungen ab
  • Bereitet Verhandlungen vor
  • Organisiert Treffen auf Ministerial- und Präsidialebene, aber auch mit Entscheidungsträgern in Behörden
  • Unterstützt die Vorbereitung offizieller Termine

Associating with stakeholders | © Fine Relations 2019